Wenn es um die Kommunikation zu Preisanpassungen mit Kunden geht, stehen Stadtwerke schnell einer Mammutaufgabe entgegen. Alle Kunden eines Energieversorgers sollen möglichst zeitnah informiert werden – doch wie kann dies am schnellsten und effizient umgesetzt werden?    Gemeinsam mit den IT-Experten von ITVT konnte ein bestehender Energiekunde seine Mitteilungen zur Preisanpassung für Ökostrom erfolgreich mithilfe einer zentralen EMail-Kampagne verschicken. So konnten Gesamtkosten von über 600 Euro eingespart werden, die sonst für die manuelle Logistik per Post angefallen wären. Die Zustellrate betrug dabei mehr als 98 Prozent. 

Gemeinsamer Erfolg durch digitale Kompetenz – so geht´s  

Der traditionelle Versandweg per Post verursacht schnell hohe Kosten und einen erheblichen Verwaltungsaufwand. Zusätzlich besteht das Risiko des Versandverlustes, weil Briefe nicht zugestellt werden und dieses unbemerkt bleibt. Unternehmen wie EVUs benötigen daher eine kosteneffiziente und moderne Lösung, die eine Nachverfolgung der Zustellrate möglich macht.   Die Lösung lautet hier: automatisierter E-Mail Versand.  Die erfolgreiche Umstellung des Kunden auf E-Mail-Benachrichtigungen begann mit einer umfassenden Kontrolle und Bereinigung bestehender Kundendaten. So konnte eine geringe Datenqualität für die Zustellung von vornherein ausgeschlossen werden und es wurde gleichzeitig überprüft, ob E-Mail-Adressen und Kontaktdaten der Kunden aktuell und korrekt sind, sowie der DSGVO-Richtlinie unterliegen  Die Experten von ITVT unterstützten bei der Planung; Aufbau und Gestaltung der E-Mail-Kampagne, einschließlich der Ausarbeitung von überzeugenden Betreffzeilen und Nachrichteninhalten. Die finale E-Mail konnte schliesslich an über 700 Empfänger verschickt werden. Dank der hohen Datenqualität und der professionellen Umsetzung durch ITVT wurde eine beeindruckende Zustellrate von 98,93 Prozent erreicht. Lediglich 8 von insgesamt 747 E-Mails konnten nicht zugestellt werden. Zusätzlich profitierte der Kunde von folgendem Mehrwert:   
  • Kosteneinsparung: Bei der Versendung von Preisanpassungsmitteilungen an 747 Kunden konnten durch den Verzicht auf den Briefversand ca. 620 Euro eingespart werden. 
  • Zeitersparnis: Der Versand per E-Mail war deutlich effizienter und schneller als der traditionelle Postversand.  
  • Hohe Zustellquote: Dank der Datenbereinigung durch ITVT und der optimierten Kampagnenplanung konnte eine hervorragende Zustellquote erzielt werden.  
  • Umweltfreundlich: Der Verzicht auf Papier und Porto trug zur Nachhaltigkeit bei. 
Dank digitaler Expertise konnte hier ein deutlicher Mehrwert sowohl im Bereich der Datenqualität als auch bei einer erfolgreichen E-Mail-Kampagne für Preisanpassungen erzielt werden. Wann gehen Sie den Schritt in die Digitalisierung? Wir unterstützen Sie gerne.  

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *